Termine:

     

    • 11. Mai  14 -17 Uhr Wanderung durch die wunderschöne Rheinaue im Kölner Norden mit Volker

    Es gibt naturgeschützte RestAuenwälder, einen Altarm des Rheins und
    überhaupt viele Möglichkeiten zum Spazieren
    gehen und zum Picknicken.
    (Genauer Ort wird noch bekannt gegeben.)

     

     

    • 9. Juni  12 -15.30  Barfußspaziergang und Gehmeditation im Kottenforst mit Beate verbunden mit kleinen Übungen zu den Themen Vergebung/Selbstvergebung und Selbstliebe.  

         (Genauer Treffpunkt wird noch bekanntgegeben.)

     

     

    • 23.-26. Juni  Yoga Retreat im Gasteinertal mit Heike und Ansgar

     

    Es gibt noch freie Plätze!

     

    4 Tage auf Selbstversorgerhütte im Gasteinertal in Alleinlage

     

    Das Retreat findet vom 23.06. bis 26.06.24 auf der Haidegg Hütte, inmitten der freien Natur des wunderschönen Angertals, einem Seitental vom Gasteinertal, statt. Im Bergwald und nahe am Wasser wollen wir uns mit der Natur verbinden, zur Ruhe kommen, Kraft tanken, durchatmen, loslassen.

    Geplant sind zwei Outdoor-Yogaeinheiten am Tag mit Blick auf die Bergwelt oder auf den Bergen sowie an anderen Kraftplätzen im Gasteinertal. Falls das Wetter mal nicht mitspielt, haben wir die Möglichkeit an einem urigen Ort, einem ehemaligen Kuhstall, zu praktizieren.

    Nach dem gemeinsamen Frühstück gibt es die Möglichkeit die Kraft der Natur durch Wanderungen oder in Verbindung mit Waldbaden, Achtsamkeitsübungen und Meditationen zu erfahren. 

    Am Mittwochmorgen besteht auch die Möglichkeit am Waldbaden mit einer Kräuterpädagogin teilzunehmen.

     

    Gemeinsam mit euch wollen wir abends einfach und vegetarisch/ vegan kochen.

    Im Haus gibt es eine Sauna mit Ruheraum. Die darf und soll genutzt werden.

    Abends lädt die Natur und die Hütte uns zu Feuer machen, Fackelwanderung, Sterne gucken, Singen u.v.m. ein.

    Die Haidegg Hütte besitzt 4 Schlafräume mit Stockbetten, 3 Duschen und 3 WC, 2 Stuben, eine Sauna mit Ruheraum, ein großes Außengelände mit Sitz- und Liegegelegenheiten. 

     

    Die Teilnehmerzahl ist auf 8 begrenzt.

     

    Kosten pro Person: 235 Euro für 3 Übernachtung mit Nebenkosten und Yoga-Einheiten

     

    Eingeschlossene Leistungen

    • 3 Übernachtungen mit Lebensmittelkosten auf der Haidegg Hütte

    • Yogaeinheiten, geführte Wanderungen, Waldbaden, Meditationen

    • Kurtaxe

    • Endreinigung

    • Holz- und Stromgeld

    Nicht eingeschlossen: An – und Abreise, Busfahrkarten und Bergbahnen, evtl. Verpflegung auf den Almen. Bettwäsche muss selbst mitgebracht werden.

    Bei Interesse meldet euch bitte unter a.h.riekenbrauck@gmail.com. 

    Wir freuen uns auf eine naturverbundene und entspannte Zeit mit EUCH an unseren Lieblingskraftorten :)) Ansgar und Heike

     

    EARTH YOGA COLLECTIVE RETREAT 2024

    Yoga und Klimawandel

     

    Für Yoga-Lehrer*innen und Natur-Freunde

     

    https://www.koenigssee-haus.de/

    https://www.earthyogacollective.de/

     

    Mitten im Naturparadies Vulkan - Eifel, im wunderschönen "Haus am Königssee", wollen wir mit Euch in den Austausch treten und Ideen zur Vernetzung entwickeln. Dabei ist jede/r eingeladen ihre/seine eigenen Kompetenzen einzubringen, damit wir uns gemeinsam theoretisch und praktisch bereichern können.

     

    Das Haus bietet Raum für Yoga, Bewegungs-und Meditation Praxis. Im terrassenförmig angelegten Garten, mit Feuerstelle, sind viele Natur- und Bewegungerfahrungen möglich. Die umliegende Natur, die Wanderwege und Maare laden zu Erkundungen, Waldbaden, Landart, Meditativen Gehen, Stilleerfahrungen u. v. m. ein.

     

    Das Haus bietet uns 2 x tgl. vegetarische Vollwertkost. Untergebracht sind wir in gemütlichen Einzelzimmern mit eigenem Bad. Im Haus und Garten gibt es genügend Raum für Austausch, Gespräche und auch ruhige Rückzugsorte.

     

    Wir freuen uns Dich und Deine Vision kennenzulernen. 

     

    Die Plätze sind begrenzt! Das Haus kann bis zu 15 Personen in unterbringen.

     

    ANMELDUNG:

    Mit kurzer Motivation und/oder Ideen für die eigene Beteiligung (TN, Workshop, Naturerlebnis…)

     

    Auf earthyogacollective@gmx.de

     

    Preis:  209€

     

    Komplett ausgebucht!

     

     

    (Im Preis inbegriffen ist die ganze Verpflegung von Freitag bis Sonntag, zwei Übernachtungen im EZ und die Nutzung aller Räume)

     

     

    Betreff: EARTH YOGA RETREAT 5.-7.Juli

     

    Das vollständige Programm wird bis Ende Mai online gestellt.

     

    Ungefährer Ablauf:

    Freitag:

    ab 10:00 Uhr Anreise, Ankunft

    ab 11.00 gemeinsame Wanderung und Brunch in der Natur bis 14.00

    15:00 Meet and Greet /Ankommen 

    16.00-18.30 Workshops

    18:30 Abendessen

    20:00 Meditation/Singen

    21.30 Stille

     

    Samstag:

    7.00 – 8.30 Natur-Spaziergänge/Workshops

    8:30 Frühstück

    9:30 – 13.00 Parallele Workshops 

    13:00 – 14.30 Pause

    14:30 -16.30 Parallele Workshops

    17:00 Austausch

    18:00 Abendessen

    20.00 Stille/Meditation

     

    Sonntag:

    7.00 – 8.30 Natur-Spaziergänge/Workshops

    8:30 Frühstück

    9:30-11.30 Parallele Workshops

    12:00 Abschlussrunde

    13.00 Waldbaden/ Baden(freiwillig)

     

    Das Organisations-Team von Earth Yoga Collective

    Diana Ivanova

    Eva Kieselbach 

       

       

      • 10. August  14.00 – 18.00 Uhr

      WANDERUNG ZUM URWALD-REFUGIUM SINZIG 

       

      Das „Urwald-Refugium Sinzig“ wurde 2023 in einem Teil des Sinziger Stadtwaldes auf dem Ziemert auf einer Fläche von 1,5 ha eingerichtet. Die Stadt Sinzig hat sich verpflichtet, diese Fläche bis zum Jahr 2100 nicht mehr zu bewirtschaften und so einen Urwald entstehen zu lassen. In diesem Schutzgebiet wird die natürliche Entwicklung des Waldes ermöglicht. Interessierte können bei der Stadtverwaltung Anteile für eine Partnerschaft erwerben und damit ihr Engagement für den Wald und den Naturschutz dokumentieren.


      Hier kann sich die Natur ohne menschliche Eingriffe eigendynamisch entwickeln. Durch den Schutz der Biodiversität bewahren wir unsere natürlichen Ökosysteme und erhalten das ökologische Gleichgewicht.

       

      Wir wandern mit einem der Initiatoren des Projektes – Ralf Urban, Mitglied des Sinziger Stadtrates und Bündnis 90/Die Grünen.

      Anschließend diskutieren wir darüber, was REWILDING noch bedeutet und wie man eigene Projekte initiieren kann.


      Festes Schuhwerk!

      Eine Initiative von Diana IVANOVA im Rahmen der OFFENEN GÄRTEN DER AHR

      Maximale Teilnehmerzahl: 15

      Preis: 10 €

      • 19. Oktober 15.00-17.00 Uhr Waldyoga mit Marie


      In einem Waldgebiet in der Nähe von Bonn treffen wir uns zu einer Waldyogaeinheit.
      Ankommen im Kreis, kurzes Ritual, Waldgang mit Stillezeiten, Meditation, Singen und einfachen Yogaübungen im Stehen.
      (Genauer Treffpunkt wird noch bekanntgegeben.)

       

       

       

      EARTH YOGA COLLECTIVE RETREAT:

      Wie können wir mit Yoga der Erde helfen?